Ich habe ein Percussion-Instrument aus meinen Müsli-Dosen gebaut: Cereal Perc. Im Video zeige ich, wie Cereal Perc entstanden ist. Hier kannst du dir das Instrument kostenlos abholen!

So nutzt du Cereal Perc in Cubase

Schritt 1:

Um Cereal Perc nutzen zu können, benötigst du HALion 6, HALion Sonic 3 oder HALion Sonic SE 3. Aber keine Sorge, letzteres gibt es hier zum kostenlosen Download!

Hier bekommst du das Instrument kostenlos

Schritt 2:

Sobald du HALion SE 3 installiert hast, kannst du dir Cereal Perc downloaden:

Trag dich hier in den MeinHomestudio-Newsletter ein und ich sende dir Cereal Perc kostenlos zu:

 

Du bekommst von mir keinen Spam! Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich jederzeit aus dem Newsletter austragen. Datenschutz



Entpacke die .rar-Datei und speichere sie an einem beliebigen Pfad auf deinem Computer, zum Beispiel: C:\HALion Presets\. Dafür benötigst du ein Programm, dass rar-Dateien entpacken kann. Beispielsweise WinRar.Entpacken

Schritt 3:

Öffne anschließend Cubase und lege ein neues Projekt mit einer Instrumentspur an. Auf diese Instrumentspur kannst du deine Version von HALion laden. Ziehe die Datei „Cereal Perc.vstsound“ mit gedrückter Maustaste aus deinem Ordner in die MediaBay von HALion hinein. Sobald du sie dort loslässt, wird Cereal Perc installiert.

Installation in HALion

Installation war erfolgreich

Schritt 4:

Anschließend kannst du die Datei „Cereal Perc.vstpreset“ direkt in den Programmslot von HALion ziehen – und das Instrument wird geladen.Instrument in HALion öffnen

Schritt 5:

Im Tab „Edit“ kannst du alle Einstellungen am Instrument vornehmen. Falls die Oberfläche dort nicht angezeigt wird, kannst du Schritt 4 noch einmal wiederholen – dann sollte alles funktionieren.

Cereal Perc - Instrument kostenlos

Im Video erkläre ich alle Funktionen des Instruments. Viel Spaß beim Musizieren!