Wie arbeite ich mit einem Storysheet?

Das Storysheet ist eines der wichtigsten Werkzeuge beim Schreiben von Songtexten. Darin formuliere ich den Inhalt, den ich in den Strophen, dem Chorus und der Bridge erzählen will. Dabei werden Rhythmus, Melodie und Reime erstmal vollkommen ausgeblendet.

Ein Storysheet schreiben

Ich beginne stets mit einem Brainstorming. Dort sammle ich Assoziationen und Ideen, die zu meinem Thema passen.

Später suche ich in diesen Stichpunkten nach einer Geschichte, mit der ich den Inhalt meines Songs formen kann.

Das Storysheet selbst schreibe ich in Stichpunkten – ganz ohne Reime, Rhythmus oder Melodie. In etwa so, als würde ich die Geschichte einem Freund erzählen.
Außerdem strukturiere ich den Inhalt bereits hier in Strophen, Chorus und Bridge.