Wie funktioniert Tonhöhenkorrektur in Cubase?

In Cubase gibt es das PlugIn PitchCorrect für die Tonhöhenkorrektur. In meinem Video erfährst du, welche Einstellungen mir ein natürliches Tuning des Gesangs liefern. Außerdem zeige ich dir, wie du die Tonhöhe mit Hilfe einer MIDI-Spur steuern kannst.

Tonhöhenkorrektur mit PitchCorrect

PitchCorrect verfügt über verschiedene interne Skalen. Mit dem Custom-Modus kannst du jedoch auch selbst auswählen, welche Töne bei der Korrektur verwendet werden sollen.

Außerdem finden sich Buttons, mit denen du die Geschwindigkeit und den Klang der Stimme beeinflussen kannst. Darunter fallen beispielsweise Speed, Formant und Tuning.

Falls PitchCorrect nicht automatisch die richtigen Töne findet, kannst du sie auch extern durch eine MIDI-Spur vorgeben. Damit hast du volle Kontrolle über das Tuning. Somit ist es bereits in Cubase Elements möglich, die Vocals sehr sauber zu tunen.