Cubase Crashkurs

Für die Musikproduktion benötigen wir ein Musikprogramm: Cubase Elements. In diesem Kapitel zeige ich dir alle wichtigen Grundlagen zu Cubase.

Du bekommst eine Übersicht über die wichtigsten Funktionen und lernst, wo du sie findest. Nach diesem Kapitel bist du bereit für dein erstes Beatmaking.

Was erwartet dich?

Wir werden uns anschauen, wie du ein neues Projekt anlegen kannst und deine Projekte gut strukturierst. Danach werden wir Cubase richtig konfigurieren. Damit kannst du die beste Qualität aus deinem Setup herausholen. Außerdem schauen wir uns an, welche Spuren es gibt und wofür sie gut sind.

Ich zeige dir, wie du virtuelle Instrumente laden kannst und sie mit dem Keyboard einspielst. Außerdem lassen sich jede Menge kostenlose Instrumente in Cubase integrieren, mit denen du deine Instrumente- und Effektbibliothek sehr stark vergrößern kannst. Dafür gebe ich dir eine Auswahl der für mich besten Free-Plugins.

Ich zeige dir die wichtigsten Fenster, Shortcuts und Funktionen, die du in der Praxis ständig brauchst. Das alles legt die Grundlage für das Beatmaking, Recording, Mixing und Mastering.
 Aber keine Sorge. Der Einstieg wird ganz leicht!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?