Datenschutzeinstellung

Pop- und Rocksongs aus der Team Challenge

Wie Musik erneut verbindet und gemeinsam kreative Werke entstehen

Auf unsere Pro Member wartete ab Mai 2021 die zweite Team Challenge. Es gab neue Herausforderungen zu meistern für die Teams aus Musikern, Sängern und Producern. In nur sieben Wochen sind hierbei die folgenden Songs in den Genres Pop und Rock entstanden. Für jedes Team gab es fünf Phasen, die ihr Song durchlief und für die es je einen Verantwortlichen in jedem Team gab: Initiator, Rhythmiker, Arranger, Vocalist und Mixer. Und die Resultate können sich hören lassen! Auf dieser Seite findest du die kreativen Ergebnisse aus der Challenge. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer für eure großartigen kreativen Beiträge, euren Teamgeist und all euren Fleiß in diesen Produktionen! Wir hoffen, ihr hattet Freude am Produzieren, habt interessante Menschen kennengelernt und auch ein paar praktische Anregungen für eure Produktionen mitnehmen können. Jetzt aber viel Spaß beim Reinhören!


TEAM ROCK21

PepperMind, Jean Lyon, Largo, Jprince, Led

The Fuel Pub - Burnt Canvas

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

TEAM POP21

TigerTime, Chris Sparx, HaraZan, Elena, Majestix, Marvin Müller

Liebe ohne Maske

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TEAM POP22

Bernhard Bahr, Stefan.C, Jochen, Sadru Noordin, Tupana

Wach Auf!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Es gab zusätzliche Challenges von Medianten über Flüstern bis zum Haas-Effekt.

Die zusätzlichen Challenges

Für jede Phase gab es für die Teams zusätzliche Herausforderungen beim Produzieren. In jedem Team begann der Initiator mit der Produktion und hatte die Aufgabe, mit einem polyphonen Instrument die erste Spur einzuspielen. Gleichzeitig galt es, hierbei an mindestens einer Stelle Medianten einzusetzen. Das sind Dreiklänge, deren Grundtöne in einem Terzabstand zueinander stehen. Anschließend folgte das rhythmische Arrangement durch das jeweils zweite Teammitglied - den Rhythmiker. In dieser Produktionsphase war die Challenge, Wechsel zwischen zweihebigen und dreihebigen Rhythmen zu integrieren - beispielsweise Achtel und Triolen. Die Komposition fand ihre Vollendung in den Händen des Arrangers. Seine Challenge war es, einzelne Sounds hervorzuheben, indem eine oktavierte Kopie hinzugemischt wurde. Diese Technik kann beispielsweise Melodieinstrumente oder Drumsounds sehr viel präsenter klingen lassen.


Im vierten Schritt der Produktion war es die Aufgabe der Vocalists, den Songtext zu schreiben und selbstständig aufzunehmen. In Team Pop21 gab es in dieser Challenge sogar zwei Vocalists, die diese Phase gemeinsam gemeistert haben. Als zusätzliche Herausforderung sollte mindestens an einer Stelle der Aufnahmen geflüstert werden, um Kontraste in der Vocalperformance zu setzen. Im letzten Schritt gingen die Projekte in die Hände der Mixer, die den Song abschließend abgemischt und gemastert haben. Da auch dieser Prozess viel Raum für Kreativität lässt, können hier verschiedene gestalterische Elemente eingesetzt werden. Die Challenge für den Mixer war es, auf mindestens einer Spur den "Haas-Effekt" zu nutzen, ein Delay-Effekt, in dem die Wiederholungen in der Stereobreite leicht zueinander versetzt erklingen. Das lässt das Element beispielsweise größer und näher wirken.


Die Teams haben all diese Challenges und die Produktionen mit Bravur gemeistert und wir sind begeistert von den Resultaten. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer unserer Team Challenge für euer kreatives Einbringen, eure wertschätzende und konstruktive Zusammenarbeit und euer hilfreiches Feedback an uns! Vielleicht ergibt sich aus diesen Kollaborationen ja sogar die ein oder andere zukünftige Produktion. Lasst uns gern im Forum, auf Discord oder YouTube wissen, ob ihr euch in Zukunft weitere Team Challenges wünscht. Alles Gute für eure Musik und weiterhin ganz viel Spaß mit unseren Kursen, Videos & Aktionen!

Euer Team von MeinHomestudio.de

*Wir haben euch und eure Songtitel nach bestem Wissen genannt. Falls sich darin dennoch Fehler eingeschlichen haben sollten, schreibt uns gern eine kurze Nachricht von eurer Anmelde-Email aus an info{at}meinhomestudio.de, wir passen das gern an.

Starte als Free Member

Registriere dich hier als Free Member und erhalte Zugang zu vielen Videokursen, Downloads, unserem Newsletter, dem Producer-Forum und vielem mehr.