Rayon für HALion Sonic SE

Mehr Feeling mit Vocaltexturen

Tiefe und laute Shouts bis hin zu sanften, harmonischen Adlibs. Rayon bietet viele Facetten für diverse Genres. Vier integrierte Effekte sorgen für die perfekte Einbettung im Mix. Rayon gibt deinem Song mehr Feeling.

Rayon

Durch VeleScalor hat Rayon viel Intensitätsdynamik
und eine feine Abstufung in der Velocity jedes Sounds.


erfahre mehr

Was ist Rayon?

Adlibs & Texturen im Handumdrehen - 98 Vocal-Slices im Paket

Rayon ist ein virtuelles Instrument für Adlibs und Vocaltexturen. Die Vocal-Samples von Paul Marx bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Genres; beispielsweise Rock, Pop, Hiphop und Cinematic Musik.

Rayon benötigt Steinberg HALion 6, HALion Sonic 3 oder HALion Sonic SE 3. Letzteres gibt es hier zum kostenlosen Download. HALion läuft auf PC und Mac als Standalone, VST 3, VST 2 (nur Windows), AU und AAX Versionen. Somit lässt sich Rayon in den meisten gängigen DAWs nutzen.

Mehr Dynamik


Der Effekt VeleScalor gibt Rayon eine hohe Intensitätsdynamik. Velocity, die mehr als nur den Pegel verändert.

Viele Einsatzmöglichkeiten


Rayon liefert prägende Texturen für viele Genres. Von Pop- bis Filmmusik gibt Rayon interessante Adlibs.

Individualisierbar


Durch vier integrierte Effekte, Filter, Amplifier, Dynamik und Formanten-Sektion ist Rayon anpassbar.

Epische Vocals bis hin zu rhythmischen Slices

Hier eine Hörprobe von Rayon:

Für die Steinberg HALion-Familie

Systemvoraussetzungen für Rayon:

  • check
    Für Mac oder PC,
  • check
    HALion 6, HALion Sonic 3 oder HALion Sonic 3 SE,
  • check
    370 MB freier Speicherplatz,
  • check
    4 GB RAM.

Schnell und einfach zu wirkungsvollen Texturen!

So wurde Rayon entwickelt:


Zur Entstehung

Installationshinweise

  • check
    Installieren Sie zuerst HALion 6, HALion Sonic 3 oder HALion Sonic 3 SE und aktivieren Sie das Plugin,
  • check
    Klicken Sie doppelt auf "Rayon.vstsound". Dadurch wird Rayon im HALion Library Manager integriert.
  • check
    Starten Sie nun Ihre HALion-Version. Sie finden Rayon in der Media Bay und können die Presets laden.

In diesem Video zeige ich, wie ich Rayon mit Hilfe von VeleScalor entwickelt habe. VeleScalor ist ein Effekt für Reaktor, mit dem sich die Intensität der Anschlagstärke simulieren lässt. Mit acht Effektmodulen kann VeleScalor bis zu 128 verschiedene Klangintensitäten erzeugen - für jedes Audiosignal. In dieser Anwendung hat VeleScalor meine Vocalsamples in je neun Velocity-Stufen vervielfältigt und gibt Rayon damit viel Dynamik und Tiefe.

VeleScalor befindet sich aktuell noch in der Entwicklung und wird erst in einigen Monaten erhältlich sein.

Hintergrund

Vom Sampling zum Instrument

Mit folgendem Vorgehen habe ich Rayon entwickelt:
Zuerst habe ich Vocalphrasen und Adlibs auf einem F-Moll-Dreiklang improvisiert. Aus dieser Session entstanden 98 Vocalsamples. Anschließend habe ich diese Samples mit ein paar Effekten grundlegend nachbearbeitet. Darunter waren Equalizer, Kompressoren, Saturation und in manchen Fällen Distortion, Delay und Hall.
Anschließend habe ich diese Samples mit VeleScalor verneunfacht. Hierfür lag jedes Sample auf einer eigenen Audiospur, auf der ich es neun Mal hintereinander kopiert habe. Die Spuren habe ich auf einen Gruppenkanal geroutet, auf dem Reaktor mit VeleScalor lag. In VeleScalor lässt sich die Velocity über einen Gesamtregler kontrollieren. Diesen Regler habe ich treppenförmig automatisiert, so dass jede Kopie der Samples eine neue Velocity-Stufe bekam. Diese Spuren habe ich via Render In Place exportiert und anschließend via Stille Suchen automatisch schneiden lassen. Somit hatte ich alle 882 Samples vorliegen.
Diese habe ich in HALion 6 importiert und darin Rayon gestaltet.

Zur Instrumentengestaltung in HALion 6 habe ich hier bereits ein ausführliches Video gedreht. Für Rayon habe ich die Samples auf 98 Tasten verteilt. Zur Soundgestaltung verfügt Rayon über eine Filter-Sektion, eine Amp-Hüllkurve sowie Velocity-Control, Formanten-Shifter und Grundtonauswahl. Alle Samples wurden in F-Moll recordet. Darüber hinaus runden vier Effekte den Klang ab: Tube Saturator, Chorus, Delay und Reverb. Verschiedene Kombinationen dieser Parameter finden sich in sechs Presets, die in Rayon integriert sind.

Rayon

Jetzt für nur

10,00 €

Der Verkauf erfolgt über Digistore24.com

Rayon

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?