Reaper – Export und Rendering

Die Exportfunktionen von Reaper ermöglichen dir nicht nur, deinen gesamten Song als Wav- oder Mp3-Datei zu rendern. Sie bieten auch die Möglichkeit, Einzelspuren innerhalb des Projekts zu rendern. Dadurch lassen sich Zwischenexporte erstellen und Ressourcen sparen, beziehungsweise Projekte in Einzelspuren an andere Musikproduzenten weiterzugeben.

Matthias zeigt in diesem Video, welche Einstellungen für das Exportieren vorgenommen werden sollten. Jetzt kannst du deine Projekte rendern und den fertigen Song als Wav- oder Mp3-Datei erhalten.

Damit kennst du die wichtigsten Funktionen in der Bedienung von Reaper. In anderen Videos auf MeinHomestudio.de findest du fortgeschrittene Anwendungen für Reaper Produktionen. Wir wünschen dir viel Kreativität und Freude am Produzieren deiner Musik!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?