Synth Sound Design Videokurs

Du findest die richtigen Sounds nicht?

Gestalte sie doch einfach selbst!

Synth Sound Design hilft dir dabei, die Sounds umzusetzen, die du dir in deiner Musik vorstellst.

Lerne, deine eigenen Synthesizer-Klänge zu gestalten. Designe deine Bässe, Leads und Pads so, wie du sie dir in deinem Song vorstellst. Damit wird deine Musik noch individueller und kreativer.

In diesem Videokurs zeige ich dir an Prologue in Cubase, wie ein Subtraktiver Synthesizer aufgebaut ist und wie du eigene Sounds erstellen kannst.

Als Bonus bekommst du 30 Presets, die ich für Prologue designed habe. Diese kannst du in deinen Prologue integrieren und für deine Musik verwenden. Diese Sammlung umfasst verschiedene Leads, Bässe, Drumsounds, Pads, Orgeln beispielsweise für Dubstep, EDM und Trap Musik.

Zum Warenkorb - Synth Sound Design

Was ist Synth Sound Design?

Mit virtuellen Synthesizern lassen sich Sounds erzeugen, die du dann in deiner Musik verwenden kannst. Das können ganz verschiedene Instrumente sein, aber auch Soundeffekte.

Synth Sound Design ist die Kunst der Gestaltung dieser Klänge. Hierzu bietet der Synthesizer zahlreiche Möglichkeiten. Beispielsweise Oszillatoren, Filter, LFOs und Envelopes.

Prologue in Cubase

In diesem Videokurs erkläre ich dir den Aufbau und die Funktionsweise des Subtraktiven Synthesizers „Prologue“. Dabei zeige ich dir an vielen Beispielen, wie diese Komponenten zusammenarbeiten und die Sounds erzeugen. Sobald wir alle Komponenten kennen, zeige ich die Modulationsmöglichkeiten für die Klangerzeugung. Dazu gehören die Phasenmodulation, Ringmodulation und Frequenzmodulation.

Am Ende des Kurses kennst du die Möglichkeiten des Synthesizers und kannst deine eigenen Sounds nach meinem „Fahrplan“ erstellen. Nach dem Kurs wird es dir leichter fallen, auch mit anderen Synthesizern zu arbeiten, denn viele Synthesizer bestehen aus den gleichen Grundbausteinen.

Mit meinem Videokurs bekommst du einen einfachen und praktischen Einstieg in das Synth Sound Design. Beginne noch heute mit den ersten Lektionen.

Synth Schaltung

Was benötige ich für diesen Kurs?

  • Auf deinem Computer benötigst du eine Cubase Version, die Prologue enthält (beispielsweise Cubase Elements, Artist oder Pro),
  • Du benötigst ein MIDI-Keyboard, auf dem ein Pitchbend- und ein Modulationsrad vorhanden sind (zum Beispiel das Miditech Midistart 3),
  • Um die Sounds zu hören benötigst du natürlich Kopfhörer oder Monitore,
  • Und du solltest über eine aktive Internetverbindung verfügen, damit du die Kurs-Videos zu streamen und die Presets herunterzuladen kannst.

Das sagt ein Kursteilnehmer:

Johannes Stapel
„Mir hat der Kurs viel im Umgang mit Synthesizern geholfen. Zuvor musste ich oft lange nach guten Presets suchen, da ich mehr schlecht als recht mit Synthesizer-Plugins umgehen konnte.
Mit dem Kurs habe ich einen leichten Einstieg in die Bedienung und auch Hintergrundwissen zu Synthesizern bekommen. 808, Pads und Leads kann ich nun nach meinen Vorstellungen anpassen und muss seltener auf Soundbibliotheken zurückgreifen.“

Johannes Stapel, Beatmaker

Hol dir den Kurs!

Für nur 14,99 € bekommst du:
  • 98 Minuten Videos mit vielen praktischen Klangbeispielen,
  • 12 Lektionen, die dir Synth Sound Design ganz einfach vermitteln,
  • 10 Übungen, mit denen du das Gelernte festigen kannst und
  • 30 Bonus Presets von Paul Marx für deinen Prologue.

Zum Warenkorb - Synth Sound Design