Welches Keyboard brauche ich für mein Homestudio?

Wir können beim Beatmaking ein Keyboard verwenden – ohne lassen sich die Noten nur aufwendig einzeichnen.

Das Miditech Midistart Music 49

Für das Basic Setup habe ich das Miditech Midistart Music 49 ausgesucht – es lässt sich ganz einfach per USB anschließen. Wir haben 49 Tasten, mit denen wir auch mal zweihändig einspielen können. Außerdem gibt es ein Pitchbend- und Modulationrad. Es ist hat ein geringes Gewicht, nimmt nicht zu viel Platz weg – und die Tasten lassen sich leicht anschlagen. Das Miditech Midistart 49 kann somit alles, was wir am Anfang brauchen und ist preiswert.

Keyboard:
Midistart Music 49 KeyboardMiditech Midistart 49
Amazon.de: http://amzn.to/2sg7ql9
Thomann.de: http://bit.ly/Midistart49

Das Keyboard sollte funktionieren, sobald es per USB an den Computer angeschlossen wird und benötigt keine zusätzlichen Treiber.

Falls es dennoch aus irgendeinem Grund nicht funktionieren sollte, könntest du mal diesen Treiber probieren:

http://miditech.de/en-174-Downloads_driver_midistart-2

Gratis Übersicht zum "Home Studio Einrichten"

Hol dir jetzt die Übersicht des ganzen Kapitels „Home Studio Setup“. Du bekommst alle wichtigen Fakten zum Einrichten im Überblick und kannst sie jederzeit nachlesen.

Trag dich jetzt kostenlos in den Newsletter ein – und du bekommst die Übersicht gratis:



✅ Kein Spam. ✅ Schutz deiner Daten. ✅ Jederzeit abbestellbar.