Mastering lernen

Im Mastering folgt der letzte Feinschliff am Sound. Wir widmen uns hier sowohl dem gestalterischen als auch technischen Aspekt des Masterings.

In diesem Kapitel gebe ich dir einen einfachen Einstieg in die Vorgehensweise beim Mastering. Ich erkläre dir, welche Funktion die Effekte in meiner Effektkette haben, damit du selbst individuell entscheiden kannst, welche Effekte du in deinem Mastering benötigst.

WAS ERWARTET DICH IM MASTERING LERNEN KAPITEL?

Mastering lernen beginnt mit dem gestalterischen Teil des Masterings: Wir wollen das Frequenzspektrum unseres Songs optimieren, den Sound glätten und druckvoller machen. Hierbei nutzen wir Equalizer, Stereo Widener, verschiedene Kompressoren und einen Maximizer. Du erfährst, wann man Linear Phase EQs einsetzt und worauf du beim Komprimieren achten solltest.

Danach kümmern wir uns um den Pegel, die Lautheit und das Dithering des Songs. Hierbei zeige ich dir Plugins, mit denen du deinen Sound exakt auf die richtigen Werte mastern kannst. Danach fehlt nur noch der Export und ich gebe dir einen Ausblick für die Veröffentlichung.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?