Wie kann ich die Drums programmieren?

In diesem Video zeige ich dir, welche Funktion die Kick, Snare und Hihat in den Drums haben.

Wir legen einen 4-Takte-Loop an, in dem unsere Drums aus dem letzten Video liegen. An dem einfachen Grundrhythmus zeige ich dir, an welchen Positionen sich Kick, Snare und Hihat meist befinden.

Das Pattern der Drums

Wir können unser Schlagzeug spannender klingen lassen, indem wir das Pattern variieren. Ich zeige dir hierbei einige Beispiele, an welchen Stellen die Kickdrum, Snare und Hihat gut klingen und wie du sie positionieren kannst.

Variation der Sounds

Eine Veränderung der Drumsounds bewirkt ebenfalls spannende Effekte. Wir ersetzen die Snare durch einen Clap-Sound und legen ein Pattern an, mit dem wir im Rest des Beatmaking-Kapitels arbeiten werden.

Anschließend werden wir noch einige zusätzliche Drumsounds hinzufügen.

Gratis Übersicht zum "Home Studio Einrichten"

Hol dir jetzt die Übersicht des ganzen Kapitels „Home Studio Setup“. Du bekommst alle wichtigen Fakten zum Einrichten im Überblick und kannst sie jederzeit nachlesen.

Trag dich jetzt kostenlos in den Newsletter ein – und du bekommst die Übersicht gratis:



✅ Kein Spam. ✅ Schutz deiner Daten. ✅ Jederzeit abbestellbar.