Recording lernen

Heute geht es um das Thema Recording lernen. Recording im Homestudio birgt einige Herausforderungen: Wie kann ich den Raum optimieren? Welche Spuren sollte ich aufnehmen? Wie kann ich meine Aufnahmen nachbereiten?

In diesem Kapitel zeige ich dir alle wichtigen Schritte von der Einrichtung des Mikrofons bis hin zur Tonhöhenkorrektur deiner Aufnahmen.

Was erwartet dich im Kapitel zum Thema Recording lernen?

Wir starten mit der Vorbereitung des Recording-Projekts, so dass wir uns beim Aufnehmen keine Gedanken mehr um Spuren und Routing machen müssen. Außerdem gibt es einige Grundregeln beim Umgang mit dem Mikrofon zu beachten, die du vor der Aufnahme kennen solltest. Für qualitativ bessere Aufnahmen kannst du beispielsweise deinen Raum und die Mikrofonposition optimieren. Wie das geht, zeige ich dir hier.

Bevor du mit dem Aufnehmen beginnst, solltest du deine Stimme aufwärmen. Hierfür zeige ich dir ein paar grundlegende Übungen. Außerdem erfährst du, welche Spuren du für Rap und Gesang recorden solltest, um im Song eine volle und starke Stimme zu haben. Nach dem Recording spielt die Nachbereitung eine wichtige Rolle und spart dir viel Zeit beim Mixing. Ich zeige dir, wie du deine Aufnahmen ordnest, zusammenfasst, tonhöhenkorrigierst und synchron schneidest. Sogar für die Aufnahme von Gitarren zeige ich dir einige Ansätze. Recording lernen und meistern geht so viel einfacher und schneller.

Gratis Übersicht zum "Home Studio Einrichten"

Hol dir jetzt die Übersicht des ganzen Kapitels „Home Studio Setup“. Du bekommst alle wichtigen Fakten zum Einrichten im Überblick und kannst sie jederzeit nachlesen.

Trag dich jetzt kostenlos in den Newsletter ein – und du bekommst die Übersicht gratis:



✅ Kein Spam. ✅ Schutz deiner Daten. ✅ Jederzeit abbestellbar.